Freundschaftssprüche

Freundschaft wird oft als das wichtigste im Leben bezeichnet. Freunde sind die Menschen, auf die wir uns verlassen können und die uns unser ganzes Leben lang begleiten. Lassen Sie daher einen dieser speziellen Menschen wissen, dass Sie seine Freundschaft schätzen- mit einem unserer Sprüche. In unserer Auswahl finden Sie sicher den Spruch, der Ihre Freundschaft am besten beschreibt.
Seite
Freundschaftssprüche
5 (100%) 3 votes
Freundschaft ist eines der ganz großen Themen in der Weltliteratur. Kein Wunder: Neben Liebe und Tod ist das eines der universalen Themen. Es zieht sich quer durch alle Kulturen, durch alle Zeiten. Im Mittelpunkt steht immer die persönliche Beziehung unter Gleichen. Der Sinn: Ein guter Freund akzeptiert einen so, wie man ist. Auch zahlreiche Sprüche handeln von dieser uralten Sehnsucht.

Brüder im Geiste

Freundschaft gibt es zwischen Menschen, aber auch zwischen Ländern und Kulturen. Seit 2011 existiert sogar ein offizieller Internationaler Tag der Freundschaft. Begangen wird er am 30. Juli. Zwar gab es solch einen Tag der Freundschaft vorher schon in verschiedenen Ländern, aber an unterschiedlichen Tagen. Zum Beispiel feierten Argentinien, Uruguay und Brasilien ihn am 20. Juli, die USA und Teile von Asien hingegen am 1. Sonntag im August.

Offenbar ist Freundschaft also ein überaus kostbares Gut. Was aber ist das Faszinierende daran? Freundschaft zeichnet sich durch mehrere Merkmale aus. Vor allem ist es eine Beziehung auf freiwilliger Basis. Niemand zwingt die Beteiligten, ganz im Gegensatz zum Beispiel zur Arbeit. Auch die Ehe wird durch ein Zeremoniell zu etwas Offiziellem. Freundschaft hingegen ergibt sich - oder eben auch nicht. Voraussetzung ist heute einzig Sympathie, man könnte auch sagen: Charakter. Hinzu kommen ein paar gemeinsame Interessen.

Zudem überwindet Freundschaft alle Grenzen: Es gibt auch Freundschaften zwischen Angehörigen unterschiedlicher Kulturen oder Religionen. Freundschaften zwischen sehr unterschiedlichen sozialen Schichten sind zwar seltener, aber nicht ausgeschlossen. Hinzu kommt die Freundschaft zwischen Alt und Jung.

Weshalb Sprüche über Freundschaft gut ankommen

Damit sind Freundschaften eine Art sozialer Beziehungen - und zwar scheinbar grundlos. Auf subtile Art sind sie aber auch beredt: Je mehr Freunde, desto geselliger ist ein Mensch Weil Geselligkeit allgemein gut ankommt, stehen auch Sprüche über Freundschaft bei den meisten Kulturen der Welt hoch im Kurs.

Außerdem gibt das Thema dramaturgisch viel her: Ganze Romane wurden darüber geschrieben, wie Freundschaft entsteht und sich bewährt oder vergeht. Deshalb ist es nur natürlich, dass es da auch viele Sprüche und Zitate gibt.

Dafür eignen sich Freundschaftssprüche (Auswahl)

- Geburtstage - sonstige Feiertage, etwa Neujahr - Familienereignisse im Leben des Anderen - Internationaler Tag der Freundschaft

Du rettest den Freund nicht mehr - Freundschaft im Wandel der Zeit

Freunde vergangener Zeit waren immer auch Helden. Die Aufforderung, wenn schon nicht den Freund, so wenigstens das eigene Leben zu retten, kennt wohl jeder. Sie stammt aus der berühmten Ballade "Die Bürgschaft" von Friedrich Schiller. Er schrieb sie im ausgehenden achtzehnten Jahrhundert - und gestaltete sie hochmoralisch: Jemand setzt sich unter Todesverachtung für den eigenen Freund ein.

Natürlich dramatisiert Schiller, dennoch ist das Thema bezeichnend für die damalige Auffassung von Freundschaft. Der stürmischen Zeit huldigte man mit dem Besingen von Männerbünden. Wahre Freundschaft wurde damals geradezu kultisch verehrt. Der Begriff Seelenverwandtschaft stammt ebenfalls aus dieser Zeit.

Die Romantik zog später die Lehre aus dem Wegbrechen von Traditionen: Nun feierte man nicht mehr nur die Freundschaft zwischen Männern. Auch zwischen Frauen konnten sich soziale Beziehungen entwickeln, die veraltete Beziehungsmuster ersetzten. Besonders berühmt wurden die Freundinnen Karoline von Günderrode und Bettina von Arnim.

So ergab sich nicht nur ein Wandel im Begriff der Freundschaft. Langsam verlor der Begriff auch das Heldenhafte, Pathetische. Bis heute wird Freundschaft einfach als eine tiefe Beziehung unter Gleichen verstanden. Auch Freundschaften zwischen den Geschlechtern sind heute im westlichen Kulturkreis normal.

Die Freundschaft feiern

Das älteste Mittel, die Freundschaft zu zelebrieren, ist nicht die Heldentat - es ist vermutlich eher die Feier. Partys wie Junggesellenabende oder Mädelsabende bieten sich darum an, Sprüche über die Freundschaft auszubringen. Dann übernimmt der Spruch die Funktion eines Trinkspruches.

Andere Gelegenheiten für Freundschaftssprüche bieten sich ebenfalls jede Menge. Ob Grußkarte zum Tag der Freundschaft oder am Ende einer längeren Mail, solche Sprüche haben immer eine bestätigende Funktion. Sie zeigen, dass man den Anderen schätzt und sich freut, mit ihm befreundet zu sein.

Gute Gelegenheiten für Freundschaftssprüche:

- Gästebuch - Brief, Mail - Zitat mündlich auf Partys - Grußkarte

Natürlich müssen sich gute Freunde nicht ständig ihrer Freundschaft versichern. Dennoch ist es sinnvoll, ab und an ein Zeichen zu setzen: Wer anderen nie sagt, wie viel sie ihm bedeuten, der wirkt gleichgültig und gefühlskalt. Dabei reichen auch symbolische Gesten. Ein Blumenstrauß zum Geburtstag, in dem ein kleiner Zettel mit einem Freundschaftsspruch steckt, sagt manchmal mehr als ein ellenlanger Brief!

Sprüche sagen, was man selbst nicht ausdrücken kann

So können auch Freundschaftssprüche bei Formulierungsschwierigkeiten helfen. Wem es nicht liegt, große Worte zu machen, der findet im reichen Fundus der Freundschaftssprüche bestimmt etwas Passendes. Passend ist alles, was einen im Herzen anspricht! Nur deshalb kennen wir ja heute noch Sprüche von Menschen längst vergangener Zeit: weil sie die Menschen angesprochen haben. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Auszug aus einem Gedicht handelt oder um einen kurzen eigenständigen Spruch. Der Begriff "Spruch", wie wir ihn hier verstehen, ist im Gegensatz zu literarischen Gattungen nicht eindeutig definiert.

Sprüche über die Freundschaft können sein:

- kurze Teile aus Gedichten - Zitate berühmter Persönlichkeiten - überlieferte Aphorismen - Sprichwörter von unbekannt

Überraschend oder auch Allerweltsweisheit, ein Spruch fasst menschliche Weisheit in Worte. Deshalb gibt es Sprüche, seit es überhaupt eine Art Überlieferung gibt. In der Kürze liegt dabei die Kraft: wer ein Thema in drei Sätzen zusammenfassen muss, der muss es vorher gründlich durchdacht haben.

Noch kurz ein Wort zum Unterschied zwischen Sprichwort und Aphorismus: Aphorismen sind immer rhetorisch kunstvoll formuliert. Ihr Verfasser ist bekannt. Oder die Worte werden einem Verfasser zugeordnet, mit dem Zusatz, die Quelle sei nicht gesichert. Sprichwörter hingegen stammen oft von Unbekannt. Sie konzentrieren in wenigen Sätzen alte Volksweisheit.

Freundschaftssprüche: Themenfelder

Sie sind abhängig von der Funktion der Freundschaft. Man findet Trost beim anderen, wenn es einem schlecht geht. Oft bietet die Freundschaft auch Rettung aus unangenehmer Lage. Somit sind Freunde wichtig für das eigene Überleben. Mehr noch: Wer wenig oder keine Freunde hat, gilt als sozial unfähig.

Weil Freunde so wichtig sind, beschäftigen sich auch Sprüche und Gedichte über Freundschaft vor allem mit der Treue. Wer oyal zu seinem Freund steht, auch in schwieriger Zeit, der gewinnt dadurch. Das kann entweder ganz konkrete Unterstützung sein, aber auch moralischer Beistand. Wer je in einer Notlage war, der weiß so etwas zu schätzen!

Häufige Themen von Sprüchen über die Freundschaft:

- Lob der Freundschaft - Ehrlichkeit und Treue von Freunden - Verpflichtung, die durch Freundschaft entsteht - Verrat von Freunden, Enttäuschung - Dauer von Freundschaft

Den passenden Freundschaftsspruch finden

Freundschaft zeichnet sich auch dadurch aus, dass man sich irgendwann sehr genau kennt. Wer auf der Suche nach einem richtig guten Freundschaftsspruch ist, sollte deshalb mehrere Dinge bedenken. Was für eine Person ist derjenige - versteht er einen Spaß, oder sollte der Spruch eher tiefschürfend und weise sein? Was will ich mit dem Spruch ausdrücken - freue ich mich, schon jahrzehntelang mit ihm oder ihr befreundet zu sein? Oder hat man sich vor wenigen Monaten erst kennengelernt, ist aber schon jetzt ein Herz und eine Seele?

Auch die Gelegenheit für den Spruch ist wichtig. Handelt es sich um den Tag der Freundschaft? Hat der Freund Geburtstag? Steht ein Jubiläum an, etwa die gemeinsame Einschulung vor Jahrzehnten? Unter den vielen Freundschaftssprüchen finden sich stets ein paar, welche exakt für diese Gelegenheit geschrieben zu sein scheinen. Die gilt es zu finden - angesichts der Auswahl vielleicht zeitraubend, jedoch nicht unmöglich!

Quellen für Freundschaftssprüche:

- Internetseiten - Werke der Weltliteratur - Filme - Popsongs / Schlager / Rock

Dienten in vergangenen Zeiten vor allem Belletristik, Dichtung und Philosophie als Basis für Freundschaftssprüche, so erweitert sich die Auswahl fortwährend. Immer noch ist nämlich das Thema derart universal, dass es die Menschen fasziniert. Ob im Film oder im Schlager, ständig kommen neue Zeilen hinzu, die sich zum Zitat eignen. Obwohl man meinen dürfte, dass mittlerweile alles gesagt ist, stimmt das nicht!

Wer nach Freundschaftssprüchen sucht, hat also ein Problem: Es findet sich eher zu viel als zu wenig Auswahl. Deshalb sollte man sich immer Zeit lassen, und die Auslese frühzeitig beginnen. Reguläre Feste kommen ja nicht unverhofft - die betreffenden Grußkarten oder Mails lassen sich vorbereiten.

Mehr als Sprücheklopfen

Clever ist es auch, ein oder zwei Klassiker auswendig zu lernen. Es lohnt sich: Spontan auf einer Party in der Kneipe bietet sich stets eine Gelegenheit, mit seinem Wissen zu glänzen. Gleichzeitig macht man den Freunden ein Riesenkompliment - das kommt immer gut an. Wer Gleiches mit eigenen Worten ausdrücken möchte, findet das Ergebnis oft unbefriedigend. Deshalb sind Freundschaftssprüche mehr als einfach nur Sprüche. Sie drücken elegant und gewählt aus, was jemand im Innersten fühlt.

Quellenangabe - ja oder nein?

Wofür der Freundschaftsspruch auch immer gebraucht wird, nie sollte man zitieren, ohne Quellen anzugeben. Nun muss nicht gleich die Webseite auf die Grußkarte eingefügt - die Nennung des Verfassers ist aber unerlässlich. Das gehört sich einfach so: Mit fremden Federn schmückt man sich nicht, und somit kann es nicht zu Missverständnisse kommen.

Im Fall von Freundschaftssprüchen heißt das also: Ist der Verfasser bekannt, wird er mit erwähnt. Auch die Lebensdaten sollten ergänzt werden - es gibt einen besseren Überblick, aus welcher Epoche das Zitat stammt. Das Format sieht so aus: Die Lebensdaten gehören in Klammern. Den Namen des Verfassers hingegen kann man mit einer Leerzeile nach dem Zitat angeben, mit oder ohne Klammern.

Berühmte Freundschaftspaare in der Literatur

Freunde in der Literatur gibt es ebenso lange, wie Literatur selbst. Viele der frühen Helden hatten einen treuen Freund, der bei der Bewältigung ihrer Aufgaben half. So kommen Freundschaften seit der Literatur der Antike vor:

- Bei Homer: Glaukos und Diomedes ("Ilias") - Im "Nibelungenlied": Hagen und Volker - Bei Shakespeare: Horatio und Hamlet ("Hamlet")

Das sind nur prominente Beispiele - viele weitere berühmte Freundespaare begegnen uns bei den großen Meistern. Jenseits der Literatur sind es vor allem die Philosophen, die sich mit Freundschaft beschäftigt haben. Auch von den bekannten Philosophen existieren daher weltberühmte Freundschaftssprüche.

Andere Länder - andere Freundschaften?

Selbst wenn Freundschaft universal ist, so wird sie in unterschiedlichen Ländern auch unterschiedlich zelebriert. Besonders in anderen Kulturkreisen erscheint Freundschaft oft weniger emotional. Dafür ist sie zweckmäßiger. So treten in China häufig Beziehungen an die Stelle, die im westlichen Kulturkreis ein Freund einnimmt. Dann ist man zwar befreundet, versteht die Beziehung aber auch immer als Verpflichtung zum Geben und Nehmen. Es gehört unbedingt dazu, sich gegenseitig Vorteile zu verschaffen! Zudem kommt die Familie immer an erster Stelle.

Die hohe Mobilität der Bevölkerung in den USA hingegen erschwert Bindungen außerhalb der Familie. Freunde sind dort zwar herzlich zueinander. Engere Bindungen entstehen aber eher selten. Das hindert aber weder Amerikaner noch Chinesen, sich dem Thema Freundschaft zu widmen: Wortgewandt und sprachgewaltig, verfassten sowohl Konfuzius, Walt Whitman und andere Persönlichkeiten Sprüche über die Freundschaft. Meist sind es Teile größerer Werke, die aber auch eigenständig funktionieren.

Vom Ende der Freundschaft - und wie man es verhindert

Jeder kennt wohl den Spruch: "Ich kündige dir die Freundschaft!". Doch das ist eher unüblich. Ein offener Bruch wird kaum stattfinden, wenn nichts Gravierendes dazu zwingt. Das ist ja eben der Sinn der Freundschaft: Zusammenstehen, egal, was passiert. Häufiger ist das langsame Ende. Es kommt schleichend und wird oft erst spät bemerkt. Man lebt sich auseinander, wobei räumliche Trennung eine Rolle spielen kann. Oft gehen auch die Interessen getrennte Wege, oder einer der Freunde gründet eine Familie, was oft zu wenig Zeit für die alten Aktivitäten lässt.

Wichtig ist darum immer, die Gemeinsamkeiten zu pflegen. Besonders in der Phase vor dem Ende der Freundschaft sollten entfernt wohnende Freunde mit Briefen, Mails oder Postkarten Kontakt halten. Ein Teil dieser Kommunikation darf gern der eine oder andere Freundschaftsspruch sein. Denn so überwindet man Hindernisse, die ansonsten übergroß werden und eines Tages zum Ende führen.

Fazit: Freundschaften wollen gepflegt werden

Der Sinn von Freundschaften liegt auf der Hand - die Pflege sozialer Beziehungen. Und doch wollen wir einfach nur Eines: so anerkannt werden, wie wir sind. Das können nur gute Freunde. Dabei können Verwandte, Liebende oder auch Ehepartner durchaus auch freundschaftliche Verhältnisse pflegen. Nur die Freundschaft ist aber so frei: Sie entsteht ohne Zwang, ohne Zeremoniell und hält auch schwere Zeiten aus.

Weil Freundschaft so kostbar ist, findet sie in vielen Sprüchen, Gedichten und Romanen Ausdruck. Auch die Philosophen haben sich intensiv mit ihr beschäftigt. Im Ergebnis gibt es eine Riesenauswahl an Freundschaftssprüchen für jeden Anlass. Will man also dem besten Freund einmal ein großes Kompliment machen, dann findet sich hier gewiss etwas Passendes!