Weihnachtssprüche

Egal ob für Verwandte auf einer Grußkarte oder als Botschaft auf den sozialen Medien- hier finden Sie die besten Weihnachtssprüche. Diese sind zusätzlich mit passenden Bildern versehen. So versetzen Sie andere garantiert in Weihnachtsstimmung.

Der Seelchenbaum Weit draußen, einsam im öden Raum steht ein uralter Weidenbaum noch aus den Heidenzeiten wohl, verknorrt und verrunzelt, gespalten und hohl. Keiner schneidet ihn, keiner wagt vorüberzugehn, wenn's nicht mehr tagt, kein Vogel singt ihm im dürren Geäst, raschelnd nur spukt drin der Ost und West; doch wenn am Abend die Schatten düstern, hörst du's wie Sumsen darin und Flüstern. Und nahst du der Weide um Mitternacht, siehst sie von grauen Kindlein bewacht: Auf allen Ästen hocken sie dicht, lispeln und wispeln und rühren sich nicht. Das sind die Seelchen, die weit und breit sterben gemußt, eh' die Tauf' sie geweiht: Im Särglein liegt die kleine Leich', nicht darf das Seelchen ins Himmelreich. Und immer neue, - siehst es du? - in leisem Fluge huschen dazu. Da sitzen sie nun das ganze Jahr wie eine verschlafene Käuzchenschar. Doch Weihnachts, wenn der Schnee rings liegt und über die Länder das Christkind fliegt, dann regt sich's, pludert sich's, plaudert, lacht, ei, sind unsre Käuzlein da aufgewacht! Sie lugen aus, wer sieht was, wer? Ja freilich kommt das Christkind her! Mit seinem helllichten Himmelsschein fliegt's mitten zwischen sie hinein: "Ihr kleines Volk, nun bin ich da - glaubt ihr an mich?" Sie rufen: "Ja!" Da nickt's mit seinem lieben Gesicht und herzt die Armen und ziert sich nicht. Dann klatscht's in die Hände, schlingt den Arm ums nächste - aufwärts schwirrt der Schwarm ihm nach und hoch ob Wald und Wies' ganz graden Weges ins Paradies.

Ferdinand Ernst Albert Avenarius

Seite
Weihnachtssprüche
5 (100%) 4 votes
Alle Jahre wieder steht die Weihnachtszeit vor der Tür. Viele Menschen möchten ihrer Familie, ihren Lieben und Freunden dann mit Weihnachtssprüchen eine kleine Freude machen. Doch die meisten tun sich schwer damit, selbst eigene Zeilen zu schreiben. Einige wiederum haben auch keine Zeit oder Lust sich damit zu beschäftigen, denn gerade in der Vorweihnachtszeit sind viele damit beschäftigt, Vorbereitungen zu treffen, damit Weihnachten dann wieder zu einem gelungenen Familienfest wird. Es ist nicht schwer, die passenden Weihnachtssprüche zu finden, denn auf dieser Seite gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Sprüchen, sodass für jeden etwas dabei ist.

Verschiedene Arten, Weihnachtssprüche zu versenden

Es gibt verschiedene Arten, Weihnachtssprüche zu versenden. Sie können zum Beispiel als physisch greifbare Karte auf die herkömmliche Weise mit der Post verschickt werden. Andererseits ist es auch möglich, Weihnachtssprüche per E-Mail zu versenden. Wer es auf die ganz moderne Weise machen möchte, kann sich Weihnachtssprüche für Messenger Programme wie WhatsApp aussuchen und sie denn auf schnelle und unkomplizierte Art verschicken. Viele Menschen lieben es jedoch, ihre Weihnachtssprüche auf liebevolle und altmodische Weise zu verschicken, also wie zuerst genannt im Zuge einer schönen Karte. Damit kann jeder seine Liebe und seine Zuneigung ausdrücken und zeigt damit auch, dass ihm der andere sehr viel bedeutet, wenn er sich schon die Mühe macht, Weihnachtssprüche per Hand aufzuschreiben. Dann muss sich der Verfasser auf diesen Seiten nur nach den passenden Sprüchen umschauen, die zu den Menschen passen, denen er eine Karte schicken möchte. Doch außerdem ist es auch möglich, Weihnachtssprüche als Brief zu verfassen. Dann kann sich der Versender durchaus nach mehreren Sprüchen umschauen, die inhaltlich zueinander passen und auch demjenigen gerecht werden, der sie bekommt. Deshalb sollte man sich beim Auswählen von Weihnachtssprüchen schon im Vorfeld Gedanken dazu machen, in welche Richtung diese gehen sollten. Dann fällt es einfacher, die korrekten Zeilen zu finden, die perfekt mit dem Menschen harmonieren, der sie bekommt.

Weihnachtsgrüße für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner

Doch auch Weihnachtssprüche für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner sind angebracht, wenn man sich nach einem langen Geschäftsjahr bei diesen für die gute Zusammenarbeit bedanken möchte. Das drückt die Wertschätzung des Unternehmens aus und verbessert auch die Beziehung zu Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern. Der Verfasser sollte dabei unbedingt darauf achten, angemessene Zeilen auszuwählen, denn hier sind andere Weihnachtssprüche angebracht als für die Familie und Freunde. Es gibt aber bereits Kategorien, in denen klar wird, dass diese Weihnachtssprüche perfekt für den geschäftlichen Bereich geeignet sind. So können Unternehmen nichts falsch machen, sondern sind bei der Auswahl von geschäftlichen Weihnachtsgrüßen immer auf der sicheren Seite.

Warum ist es überhaupt erforderlich, Weihnachtsgrüße zu verschicken?

Wer sich gezwungen fühlt, Weihnachtssprüche zu verschicken oder es einfach nur eine Pflicht für ihn ist, wählt mit Sicherheit nicht geeignete Weihnachtssprüche aus. Sie erfüllen dann ihren eigentlichen Zweck nicht mehr und das merkt auch der Empfänger des Spruchs. Deshalb sollten nur dann Weihnachtssprüche verschickt werden, wenn sie aus tiefstem Herzen kommen und mit Liebe sowie mit Respekt und Sympathie verfasst worden sind. Die Familie, aber auch Freunde sind sehr erfreut, wenn sie lieb gemeinte und passende Weihnachtssprüche erhalten. Darüber hinaus sind auch bekannte glücklich, wenn sie diese bekommen und auch noch spüren, dass sie absolut authentisch sind. Deshalb ist es zuvor immer wichtig, sich Gedanken zu machen, welcher Weihnachtsspruch zu wem passt. Danach sollten diese ausgewählt werden, denn so kann nichts falsch gemacht werden. Wer berufliche Weihnachtssprüche verschickt, sollte vorher überlegen, was er mit den Weihnachtssprüchen übermitteln möchte. Soll es einfach ein Dank für die tolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr sein oder soll der berufliche Kontakt vertieft und ausgebaut werden? Sollen die guten Geschäfte miteinander gewürdigt werden oder soll gezeigt werden, dass eine weitere Zusammenarbeit gewünscht wird? All das muss berücksichtigt werden, um die richtigen Weihnachtssprüche versenden zu können.

Werden also berufliche Weihnachtssprüche verschickt, sollten diese so ausgesucht werden, dass sie den dauerhaften Erfolg unterstützen. Mit den richtigen Weihnachtssprüchen ist es also möglich, die Beziehungen in alle Richtungen zu verbessern. Kunden vergeben neue Aufträge, Mitarbeiter halten noch stärker zusammen und Geschäftspartner arbeiten weiter mit dem Unternehmen zusammen.

Welche Regeln gibt es, um Weihnachtssprüche auf korrekte Weise auswählen zu können?

Werden Weihnachtssprüche an Familie und Freunde verschickt, können diese natürlich gerne sehr persönlich sein, da es sich um Menschen handelt, die einem auf der Gefühlsebene sehr am Herzen liegen. Deshalb sollten Weihnachtssprüche ausgewählt werden, die sich mit dem Leben der Empfänger beschäftigen können. Daran merkt er, wie wichtig er dem Verfasser der Weihnachtssprüche ist und dass er sich Gedanken um ihn gemacht hat. Sollen dagegen Weihnachtssprüche für Partner aus dem geschäftlichen Bereich versendet werden, sollten sich diese eher auf einer professionellen Ebene bewegen, aber dennoch zeigen, dass sich der Verfasser ebenfalls Gedanken um den Empfänger gemacht hat. Mit ein wenig Vorbereitung kann es so jeder schaffen, die passenden Weihnachtssprüche zu finden und an liebe Menschen weiterzureichen.

Es macht Spaß, in der Vorweihnachtszeit andere mit Weihnachtssprüchen zu erfreuen. Dabei müssen es keine ellenlangen Sprüche sein, denn eine schöne Weihnachtskarte reicht dazu in der Regel auch schon aus. Wer darin gerne ein wenig Mühe und Zeit investieren möchte, kann sich sicher sein, dass er anderen Menschen eine kleine oder auch große Freude gemacht hat. Nachdem der richtige Weihnachtsspruch gefunden ist, geht es dann daran, sich Gedanken um die passende Weihnachtskarte zu machen, die sich im Optimalfall von der breiten Masse unterscheiden sollte, denn so wird zuzüglich zum Weihnachtsspruch noch einmal gezeigt, wie viel der andere einem bedeutet. Und so sollte das eben idealerweise sein.

Individuelle Weihnachtskarten mit passenden Weihnachtssprüchen erstellen

Dabei sollten verschiedene Kriterien beachtet werden. Wer Weihnachtskarten kauft, um sie mit Weihnachtssprüchen zu versehen, kann diese noch persönlicher gestalten. Damit ist übrigens nicht nur die eigenhändige Unterschrift gemeint, sondern noch ein paar persönliche Worte neben dem Weihnachtsspruch. Es ist aber auch möglich, die Karte inklusive Weihnachtsspruch mit etwas weihnachtlichem Schmuck zu verzieren. Die Weihnachtskarte sollte natürlich nicht zu überladen sein, denn sonst kann das schnell kitschig wirken. Optimal ist es, wenn das zusätzliche Beiwerk der Karte gut zum Weihnachtsspruch passt.

Es gibt allerdings noch andere Möglichkeiten, Weihnachtskarte und Weihnachtsspruch persönlicher zu gestalten. So kann ein Familienfoto zur Weihnachtskarte professionell zur Weihnachtskarte umfunktioniert werden. Zum Beispiel ein Foto, auf dem die ganze Familie in weihnachtlicher Kleidung und Stimmung zu sehen ist. Dazu wird dann ein passender Spruch ausgewählt, der handschriftlich auf der Innenseite der Karte geschrieben wird. Hierbei kann sich der Versender sicher sein, dass es sich um einen sehr persönlichen Weihnachtsgruß handelt. Das ist selbstverständlich für die geschäftliche Welt eher nicht geeignet, doch Ausnahmen bestätigen auch hier natürlich die Regel. Gute Freunde freuen sich aber auch über so einen individuellen und persönlichen Gruß in der Vorweihnachtszeit.

Weihnachtskarten mit individuell ausgewählten Weihnachtssprüchen sollten immer an die private Adresse geschickt werden. Das gilt auf für die geschäftlichen Weihnachtsgrüße. Das hat eine viel persönlichere und sympathischere Note und zeigt, dass die Empfänger über den geschäftlichen Kontakt hinaus geschätzt werden. Werden solche geschäftlichen Weihnachtssprüche an Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner geschickt, ist es aber trotzdem angebracht, diese formal anzusprechen. Das entfällt natürlich, wenn sich Übermittler und Empfänger bereits duzen.

Welche Besonderheiten müssen bedacht werden, wenn Weihnachtssprüche verschickt werden?

Eine Besonderheit stellen Weihnachtssprüche dar, die an Menschen verschickt werden sollen, die nicht einer christlichen Religion angehören oder in einer anderen Kultur zu finden sind. Dann ist es besser nach etwas neutraleren Sprüchen und Karten zu suchen. Motive und Weihnachtssprüche sollten dann nicht so vor Hinweisen auf das christliche Fest strotzen, sondern eher zurückhaltender sein. Auch in diesem Bereich gibt es die passenden guten Sprüche, sodass hierfür ebenfalls eine Lösung gefunden werden kann. Niemand verleugnet damit seine eigene Kultur, sondern sorgt dafür, dass auch Menschen anderer Kulturen sich gewertschätzt fühlen und dankbar sind, dass an sie gedacht wurde. Es ist im Grunde nicht schwer, andere Menschen zu erfreuen, egal woher sie auch kommen mögen. Wichtig ist, dass mit den richtigen Weihnachtssprüchen ein Gefühl von Liebe, Freundschaft und Frieden vermittelt wird, und dabei geht es doch schließlich an Weihnachten. Der eigentliche Weihnachtsgedanke kann also auf verschiedene Arten und Weisen übermittelt werden.

Wie sollten Weihnachtssprüche verschickt werden?

Wer keine Weihnachtskarte verschicken möchte, kann seine Weihnachtssprüche natürlich auch per E-Mail, in sozialen Netzwerken oder auf WhatsApp verschicken. Hierfür findet sich immer ein geeigneter Spruch mit einem schönen Hintergrund, an dem sich der Empfänger der Nachricht erfreuen kann. Doch wer hingegen eine Weihnachtskarte per Post verschicken möchte, sollte diese auch angemessen verpacken. Ist der Weihnachtsspruch bereits in der Karte verewigt worden, muss diese dann einkuvertiert werden. Das ist die ungeschriebene Regel, wenn es darum geht, Weihnachtskarten zu verschicken. Das Motiv der Karte wird nach hinten auf die Rückseite des Umschlags gelegt. So ist es möglich, dass der Empfänger dieses als Erstes sieht, wenn er den Umschlag öffnet. Auf die Rückseite des Umschlags gehört aber auch die Adresse des Absenders, denn auf diese Weise ist dem Empfänger sofort bekannt, wer ihm diesen netten und lieb gemeinten Weihnachtsspruch geschickt hat. Wenn er weiß, wer ihm diese netten Weihnachtssprüche geschickt hat, gibt ihm der Verfasser auch die Gelegenheit, sich seinerseits mit einem schönen Weihnachtsspruch bei ihm zu bedanken.

Wer überlegt, seiner Karte mit Weihnachtsspruch noch ein zusätzliches Präsent beizulegen, sollte das mit Vorsicht genießen, denn es gibt viele Utensilien, die nicht besonders geschmackvoll sind. Es reicht meistens aus, wenn der richtige Weihnachtsspruch gefunden wird. Ein unpassendes Geschenk kann diesen Grundgedanken aber wieder zerstören. Speziell dann, wenn es sich beim Empfänger um einen Menschen handelt, dessen eigene Persönlichkeit dem Übermittler kaum bekannt ist. Dann kann es nämlich passieren, dass der Geschmack des Beschenkten mit dem Geschenk gar nicht getroffen wurde. Deshalb ist es in vielen Fällen die bessere Wahl, es bei einer Weihnachtskarte mit dem passenden schönen Spruch zu belassen.

Wer aber unbedingt ein kleines Geschenk beilegen möchte, sollte sich darüber informieren, welchen Geschmack der Empfänger hat. Dazu kommt noch, dass es in vielen Unternehmen verboten ist, Geschenke anzunehmen. Zumindest solche, die einen gewissen Wert übertreffen. Das gilt in vielen Betrieben als unerlaubte Vorteilsnahme. Damit es zu keinem Gewissenskonflikt kommt, sollte der Wert des Geschenks nicht zu hoch sein. Daraus entsteht aber auch häufig das Gefühl, sich beim Versender mit einem Geschenk bedanken zu müssen. Daher ist es immer besser, sich alleine für einen Weihnachtsspruch zu entscheiden, der wirklich von Herzen kommt. Freundliche Worte kosten nichts und sind meistens so viel mehr wert als ein unpassendes Geschenk. Die Karte soll die eigene Persönlichkeit des Empfängers betonen? Dann sind kleine Geschenke aber durchaus erlaubt. Alles was typisch weihnachtlich ist, eignet sich dazu. Eine schöne Schleife, eine Zimtstange, Strohsterne oder Sterne aus Goldpapier sind in diesem Fall eine gute Wahl. Solche Karten mit schönen Weihnachtssprüchen sind sehr beliebt, denn der Übermittler gibt für sie etwas ganz besonderes - er schenkt seine Lebenszeit.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, Weihnachtssprüche zu versenden?

Deutschlandweit startet die Weihnachtszeit jedes Jahr zum ersten Advent. In den kommenden vier Wochen freuen sich dann alle Menschen auf das kommende Highlight, nämlich das eigentliche Weihnachtsfest. Als Feiertage gelten der 25. und der 26. Dezember. Heiligabend ist kein offizieller Feiertag, doch mit ihm beginnt dennoch das Weihnachtsfest. Auch die Bescherung findet in Deutschland überall an Heiligabend statt. Vor allem Kinder freuen sich sehr auf diesen Tag. Viele Menschen glauben, dass es ausreichend ist, Weihnachtssprüche am 24. Dezember zu versenden. Das mag für Weihnachtssprüche gelten, die per E-Mail, in sozialen Netzwerken oder per WhatsApp verschickt werden. Doch für Weihnachtskarten, die auf dem Postweg versandt werden, ist das deutlich zu spät. Deshalb sollte der Zeitpunkt des Versands früh genug ausgewählt werden.

Es ist in diesem Zusammenhang empfehlenswert, sich rechtzeitig um passende Weihnachtssprüche zu kümmern. Diese stehen im Internet das gesamte Jahr über zur Verfügung und können deshalb schon früh ausgewählt werden. Mit dem Beginn der Adventszeit ist es dann möglich, eine geeignete Weihnachtskarte zu kaufen oder zu basteln, in die der Weihnachtspruch dann handschriftlich eingetragen wird. Wer ganz sicher gehen möchte, dass alle Weihnachtskarten rechtzeitig die Empfänger erreichen, kann schon nach dem ersten Advent beginnen, diese zu verschicken. Doch auch noch eine Woche vor Weihnachten ist noch Zeit genug, dies zu erledigen. Danach könnte es allerdings sehr knapp werden.

Es gibt aber auch Länder, die am Nikolaustag ihren besonderen Feiertag haben, beispielsweise die Niederlande. Das muss in die Planung mit einbezogen werden, wenn Familie, Freunde oder Geschäftspartner in einem solchen Land wohnen. Damit niemand irritiert oder gar peinlich berührt wird, muss das beim Versenden der Weihnachtssprüche einbezogen werden.